BildSonnigen Tag! Das da auf dem Foto bin nicht ich. Aber so möchte ich einmal werden. Das ist meine Tante Kimba. Sie ist die Hündin von den Eltern meines Herrchens. Weil wir alle zusammen im selben Haus leben, sehe ich Tante Kimba jeden Tag. Am Anfang, als ich frisch eingezogen war, brummte sie immer, sobald sie mich sah. Das macht sie jetzt nur noch selten.

Neulich, als Tante Kimba schlief, habe ich mich an sie herangeschlichen – und da kam mir die Idee, sie als Trampolin zu benutzen. Mit Schwung bin ich auf sie drauf gesprungen. Oh weh! Das war nicht gut! Sie hat gefaucht und geknurrt und mir ihr Gebiss gezeigt! Sehr beeindruckend. Ich glaube, ich werde die Tante nicht mehr als Trampolin benutzen. Andererseits … vielleicht probier` ich`s doch noch mal. Nur als Test, ob sie immer so böse reagiert.

Im Garten hätten wir dieser Tage beinahe miteinander gespielt. Immerhin sind wir schon zusammen um die Wette gelaufen – ich war natürlich schneller 😉

Aber Tante Kimba ist mit ihren sechseinhalb Jahren auch noch gut beieinander. Ich denke, dass wir gute Kameraden werden können und freue mich auf die gemeinsamen Spaziergänge mit ihr (momentan darf ich nicht raus, weil ich meinen „Impfschutz“ noch nicht habe … was auch immer ein „Impfschutz“ ist).

Ich sage übrigens „Tante“ zu Kimba, weil sie tatsächlich meine Tante ist. Wir sind … wie heißt das Wort … „Blutsverwandte“, weil wir aus derselben … äh … noch so ein schwerer Begriff …. ah, ja … „Zuchtlinie“ stammen. Wir Hunde und unsere wilden Brüder, die Wölfe, wissen Verwandtschaft zu schätzen. Eine gute Bindung und Zusammenhalt im Rudel sind wichtig für das Überleben. Da ist jeder ein wichtiger Teil der Gemeinschaft und erfüllt seine Aufgabe zum Wohle der Familie.

Bei den Menschen ist das nicht ganz so, habe ich mir sagen lassen. Die bezeichnen ihre Verwandtschaft häufig als „bucklig“ und wollen von ihr nichts wissen. In vielen Zweibeiner-Rudeln herrscht „Streit“, das heißt, es wird nur geknurrt und gebrummt und nie miteinander gespielt oder gejagt. Sehr schade. Vielleicht sollten sich die Menschen mal unser Verhalten abschauen. Aber was weiß ich schon … ich bin ja nur ein kleiner Welpe.

Wir riechen uns!

Eure Gina